Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Nach unten

Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Gast am Mo Jun 14, 2010 11:45 pm

Holerö, Freunde...
heute habe ich ein ernstes Anliegen...
Die youtube-user wissen es vielelicht schon:
In letzter Zeit hat sich ein Video wie ein Lauffeuer verbreitet, in dem ein Junge einen Big Tasty verspeist und seine Meinung dazu äussert. Durch sein Aussehen und seine Aussage wird er von velen youtube-usern regelrecht verarscht.
Folgendes video nimmt ihn in Schutz:

Bitte sorgt dafür, dass sich dieses video verbreitet. Denkt daran: Ihr tut es für einen krebskranken Nintendo-Fan. Er hat also ohnehin schon genug Probleme. Und wir Nintendo-Fans müssen zusammenhalten!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Gast am Di Jun 15, 2010 12:17 am

Ich versteh nicht ganz. Hat dieser Junge Krebs? Was ist überhaupt der Sinn dieses Big Tasty Videos?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Gast am Di Jun 15, 2010 8:10 am

Dieser Junge hat auf einem Nintendo-Fan-Treffen einen Big Tatsy verspeist und gesagt, dass er in seinem Leben bereits 50 Big Tasyties gegessen hat, aber keiner so schlecht war wie der, den er in dem moment in dem video gegessen hat.
Da er so dick ist, nimmt man ihm die 50 Big Tasties auch ab. Er ist allerdings so dick, weil er an Krebs erkrankt ist und Medikamente nehmen muss, die das auslösen. Nur leider ist ein dicker Junge, der sagt, dass er 50 big tasties gegessen hat, die perfekte Basis zum erarschen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Luigikid am Do Jun 17, 2010 10:59 pm

Ich finde das Hundsgemein, Menschen sind Menschen, man sollte nicht schwer Krankekinder, Menschen die kurz vor dem Tode stehen verarschen, ich hoffe es wird alles gut.
avatar
Luigikid
Admin

Anzahl der Beiträge : 5937
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 22
Ort : Racoon City

http://supermario.forumieren.org

Nach oben Nach unten

Re: Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Gast am Fr Jun 18, 2010 8:31 pm

Armer Junge :[ Mich hat es schon aufgeregt als sich das Video so verbreitet hatte und alle einfach irgendwelche Negativen Kommentare von sich gegeben haben... leider wüsst ich nur zu gern was das Ursprungsvideo ist, denn die am weitesten verbreiteten Versionen von diesem Video sind gerade einmal ca. 40 Sekunden lang.

Ich hätte mir gern dass Video, zu dem Dany den Link geschrieben hat, angesehen aber wie ich gerade gelesen habe wurde dass Video gelöscht. Wahrscheinlich haben Angehörige von diesem Jungen Klage eingerecht...

Zudem frag ich mich auch schon seit längerer Zeit was Leute dazu veranlasst auf anderen herumzutrampeln. Ehrlich gesagt finde ich Mobben einfach nur ... Böse. Leute die Mobben versuchen oftmals sich selbst zu belasten wenn sie irgendetwas wollen. Man muss schon ganz viel Häme haben um einen Krebserkrankten Jungen fertigzumachen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Gast am Sa Jun 19, 2010 11:29 pm

Das Ursprungsvideo ist ein Nintendo-Forums-Treffen-Video, das auf dem diesjährigen Japan-Tag in Düsseldorf gedreht wurde.
Warum das video, in dem der Junge in Schutz genommen wurde, jetzt gelöscht ist, weiss ich natürlich auch nicht, aber fest steht, dass in diesem video nichts GEGEN ihn gesagt wurde.
Übrigens hat sich niemand darüber lustig gemacht, dass der Junge Krebs hat. Aber sie haben nicht aufgehört sich über ihn lustig zu machen, obwohl er gesagt hat, dass er Krebs hat und sie darum gebeten hat, damit aufzuhören. Udn DAS hat mich so aufgeregt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krebskranker Nintendofan braucht Hilfe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten